Food: So liebe ich meine Pizza!

Wenn ich nach meiner Lieblingsspeise gefragt werde, ist meine erste Antwort nicht unbedingt Pizza. Aber in Wirklichkeit ist die Pizza einfach ein Klassiker, irgendwie ist es selbstverständlich, dass man Pizza liebt. Ich kenne keine Person die Pizza, egal in welcher Form, nicht mag. Man muss schon richtig seltsam sein, wenn man beim Wort Pizza nicht gleich hungrig wird, stimmt’s?

Zum Thema „Austria Pizza Love“ hat der Lieferservice Mjam.at eine Kampagne gestartet, bei der es um die beliebtesten Varianten des berühmten Fast Foods der  ÖsterreicherInnen geht. Fast Food ist ja für echte Liebhaber eine Beleidigung. Ich bin auch dafür, dass man Pizza nicht als schlechtes und ungesundes Fast Food tituliert. Das ist es definitiv nicht. Denn ihr sollt eure Lieblingspizza genießen und nicht runterschlingen. Aus diesem Anlass erzähle ich euch heute von meiner liebsten Pizzavariante, und  vielleicht probiert ihrs auch mal aus?

oliviasly_pizza_mjam_rezept_food9

Sweet Love – meine Lieblingspizza

Ich weiß nicht, ob ich alleine bin mit meinem Geschmack, aber egal was ich esse, ich mag die Kombination aus sauer und ein wenig süß. Ich lieb solche Gerichte, die einen kleinen Hauch Süße haben. Diese Speisen empfinde ich immer als besonders lecker, auch wenn viele das überhaupt nicht ausstehen können. Ich liebe meine Pizza sauer und ein wenig süß!

Wie könnte es da anders sein, als dass meine Lieblingspizza voll mit süßen Ananas ist. Mittlerweile esse ich am allerliebsten eine Pizza Margherita mit ganz vielen Ananas. Natürlich muss ich immer extra dazu sagen, dass ich ganz viele Ananasstücke auf meine Pizza möchte. Sollte ja eigentlich klar sein, oder? Ich mags auf jeden Fall nicht, wenn bei der Ananas gespart wird.

oliviasly_pizza_mjam_rezept_food11oliviasly_pizza_mjam_rezept_food6oliviasly_pizza_mjam_rezept_food5

An meine ersten Pizzamomente kann ich mich noch gut erinnern. In meiner Volksschulzeit gab es fast gegenüber meiner Schule eine Pizzeria (die machen übrigens auch heute noch tolle Pizzen) und dort bin ich mit meinen Freundinnen immer hingegangen, wenn wir ein wenig länger Schule hatten. Meine erste Pizza war eine Pizza Salami – ich habe es geliebt, bis heute die beste Salami Pizza, die es gibt.

Aber heute bin ich auf eine etwas leichtere Variante der Pizza umgestiegen. Übrigens, ich weiß nicht warum, aber ich mag meine Pizza am liebsten ohne Fleisch, eigentlich sehr untypisch für mich –  was würde ich  nur ohne Fleisch machen?

oliviasly_pizza_mjam_rezept_food7oliviasly_pizza_mjam_rezept_food2oliviasly_pizza_mjam_rezept_food3

Ich freue mich, wenn ihr mir von eurer liebsten Pizza Variante erzählt und wenn ihr mehr über die Lieblingspizza der ÖsterreicherInnen wissen wollt, dann könnt ihr die interessantesten Fakten auf dem Foodblog von Mjam.at herausfinden.

xoxo, Olivia

*Werbung

Advertisements

4 Gedanken zu “Food: So liebe ich meine Pizza!

  1. Johnny Kastner

    Hallo Olivia, also meine Lieblingspizza ist etwas anders. Ich hab am liebsten eine klassische Margherita mit Parma-Schinken, Rucola & Parmesan drauf. Dennoch war das nicht immer meine Lieblingspizza, früher mochte ich lustigerweise auch Salami sehr gern, und ganz früher so vor 14/15 Jahren aß ich Pizza nur mit Tomatensauce & sonst gar nichts! Ich weiß bis heute nicht wieso.
    Fazit, jeder liebt Pizza auf seine Weise!

    Liebe Grüße aus Klosterneuburg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s