Places to visit in Barcelona in 3 Days

In diesem Beitrag zeige ich euch was ich in drei Tagen in Barcelona so gemacht habe. Wie ich in meinem ersten Post zu Barcelona schon gesagt habe, war die Zeit etwas knapp. Also würde ich auf jeden Fall empfehlen mindestens vier bis fünf Tage in Barcelona zu verbringen. Ich habe die meisten Restaurant Tipps von einer befreundeten Bloggerkollegin und die typischen Touri Sightseeing Hotspots habe ich mir einfach in einem Reiseführer zusammengesucht.

Weiterlesen „Places to visit in Barcelona in 3 Days“

Food: Frühstück im Café Oper Wien

Ich persönliche liiiebe ja ein einfaches traditionelles Wiener Frühstück. Ich brauch keinen Schnick Schnack, kein „fancy Hippster Lokal“ mit völlig überzogenen Preisen. Ich mags gerne herzhaft und die Wiener Kaffeehausathmosphäre darf auch nicht fehlen.

Ich habe schon einige Wiener Kaffeehäuser ausprobiert und letzte Woche war ich mit einer Freundin schließlich im Café Oper Wien, das gleich, wie der Name vermuten lässt, bei der Wiener Staatsoper gelegen ist.

Weiterlesen „Food: Frühstück im Café Oper Wien“

Beauty: Catrice Favouriten

Ich habe mich entschieden, endlich mal einen Beauty Beitrag zu schreiben. Ihr müsst wissen, ich bin absolut kein Profi, was diesen ganzen Beauty Kram betrifft. Aber natürlich schminke ich mich schon eine längere Zeit (ca. 10 Jahre) und daher habe ich auch schon einiges ausprobiert. Von teuren High-End Produkten, über Produkte aus der Apotheke bis hin zu sehr günstigen Drogerieprodukten.

Weiterlesen „Beauty: Catrice Favouriten“

Talk: Shoppen als Flucht vor Problemen

Ich war letzte Woche das erste Mal seit drei Monaten shoppen. Gott, ja, ich muss Probleme haben. Die Welt geht unter. Ich hab nicht tausend unnötige Klamotten gekauft. Ich bin nicht im Trend. Und überhaupt? Olivia, wie kannst du als „Fashionbloggerin“ nicht das neueste Zeug von keine Ahnung welchem Geschäft haben?

Weiterlesen „Talk: Shoppen als Flucht vor Problemen“