#LiveLagom: Yoga für Anfänger

Ende Oktober hab ich beim Wellnesswochenende in Schladming einen neuen Sport für mich entdeckt. Klar, ein paar Positionen kennt man und die sorgen auch manchmal für lustige Fotos, aber näher habe ich mich damit noch nie beschäftigt.

*Werbung in Zusammenarbeit mit Barnängen und dm Österreich. 

oliviasly_live_lagom_barnangen_yoga_falkensteiner_wellness_health_2

Wer meine Stories auf Instagram verfolgt, wird bestimmt ein paar Eindrücke von meinem wunderschönen Wochenende in Schladming gesehen haben. Eingeladen wurde ich zu diesem Wochenende von Barnängen und dm Österreich. Also wenn ihr euch fragt, wo man die Pflegeprodukte von Barnängen kaufen kann, dann wisst ihr jetzt, dass ihr bei dm auf jeden Fall fündig werdet.

Wellnesswochenende in Schladming

Das Wochenende stand ganz im Zeichen von – wie könnt es anders sein – Live Lagom in Bezug auf Gesundheit, Ernährung und Wohlbefinden. Im Falkensteiner Hotel, mitten im Zentrum von Schladming haben wir also unsere Zimmer bezogen und konnten perfekt abschalten.

Wisst ihr was Fika ist? Nein? Ich wusste es zuvor auch nicht. Das ist der schwedische Ausdruck für Kaffeetrinken. In Schweden wird das „Pause machen“ sehr zelebriert und zum Kaffee gibt es üblicherweise leckere Zimtschnecken. Und den Kaffee konnten wir nach unserer vierstündigen Zugfahrt auch ganz gut gebrauchen.

Anschließend gab’s eine kleine Präsentation der Produkte und auch die Lebensphilosophie, die hinter Live Lagom steckt wurde näher erklärt. Wenn ihr noch nicht wisst, worum es dabei geht, dann könnt ihr euch in meinen letzten Beitrag reinlesen und noch mehr dazu erfahren.

Was ich schon immer mal machen wollte? Einen Blumenkranz selber binden. Ich hatte ja keine Ahnung, dass das Binden des Kranzes an sich nicht so schwer ist, nur sehr zeitaufwändig war die Geschichte schon. Perfekt unterstützt und in die Technik eingeführt hat uns dabei die liebe Katharina von Rosalie. Von ihr waren auch die wunderschönen Blumen.Wollt ihr auch einen Blumenkranz selber machen und dazu ein DIY?

oliviasly_live_lagom_barnangen_yoga_falkensteiner_wellness_health-13oliviasly_live_lagom_barnangen_yoga_falkensteiner_wellness_health-3

Finding Lagom in Yoga?

Und nun möchte ich euch noch von meinem ersten richtigen Yoga Erlebnis erzählen. Das genau richtig Gefühl also lagom kann man in jeden Lebensbereich einbauen, so auch beim Thema Gesundheit und Ernährung. Daher gab’s einen spannenden Ernährungstalk von der lieben Natascha vom Blog thechocolatesuitcase und auch zwei Yogastunden. Eine entspannte Einheit samstags am späten Nachmittag und am Sonntagmorgen eine weitere.

Ich bin schon länger auf der Suche nach einem Ausgleich zu meinem Alltag, zur Uni und auch zur Blogarbeit. Viele bezeichnen Yoga als Sport, andere sind vom Gegenteil überzeugt. Mir ist das – ganz ehrlich – ziemlich egal, mir hat’s wirklich Spaß gemacht. Und das ist doch das wichtigste oder?

Den richtigen Yogastil finden

Außerdem gibt es ja sehr viele verschiedene Varianten und Ansätze beim Yoga. Von eher spirituell, auf Atemtechniken konzentriert über Hot Yoga bis hin zu sehr workoutorientierten Ansätzen. Ich muss mich da auf jeden Fall noch einlesen und mich genauer informieren, um den richtigen Stil für mich zu finden.
In Schladming haben mir die Einheiten sehr gut gefallen. Es war für mich als Anfängerin nicht zu schwierig und schweißtreibend, entspannend und trotzdem nicht langweilig.

Yogastudio in Wien suchen

Ich bin seit ich ca. 16 Jahre bin nicht mehr wirklich sportlich aktiv und daher wird es mal wieder Zeit, etwas für meinen Körper zu tun. Da erscheint mir Yoga genau richtig. Ich bin wirklich froh, dass ich an diesem Wochenende Yoga ausprobieren konnte und mich die Einheiten motiviert haben, mir ein Yogastudio in Wien zu suchen und endlich durchzustarten. haha

Ich werde euch auf dem Laufenden halten, was meine Auswahl bezüglich Yogastudio in Wien betrifft. Preislich erscheint mir das ja nicht gerade billig zu sein, ein Sportoutfit muss auch noch her. Ich denke, ich werde es mal mit einer Schnupperstunde bei Doktor Yoga versuchen.

Wenn ihr Tipps für mich habt, lasst es mich gerne wissen und ich werde berichten, sobald es Neues zum Thema Yoga gibt.
Und vielleicht gibt’s dann auch bald ein Blumenkranz DIY : )

xoxo, Olivia

 

*Werbung in Zusammenarbeit mit Barnängen und dm Österreich.

oliviasly_live_lagom_barnangen_yoga_falkensteiner_wellness_health-18oliviasly_live_lagom_barnangen_yoga_falkensteiner_wellness_health-16oliviasly_live_lagom_barnangen_yoga_falkensteiner_wellness_health-5oliviasly_live_lagom_barnangen_yoga_falkensteiner_wellness_health_3oliviasly_live_lagom_barnangen_yoga_falkensteiner_wellness_health-17oliviasly_live_lagom_barnangen_yoga_falkensteiner_wellness_health_2

 

Advertisements

2 Gedanken zu “#LiveLagom: Yoga für Anfänger

  1. twistheadcats

    Hallo! 🙂

    Auch ich suche gerade einen Ausgleich zu meinem Alltag und da ich viel Kraftsport betreibe, auch eine passendes Pendant dazu.
    So bin ich auf Yoga gestoßen und habe mir vorgenommen, mich demnächst nach einem passenden Studio umzusehen…
    Vielen Dank für deinen Artikel, er motiviert mich sehr, endlich mit Yoga zu beginnen 🙂 Es klingt nämlich so, als wäre es genau das, wonach ich suche.

    Liebe Grüße, Kay.
    http://www.twistheadcatssite.wordpress.com

  2. lisareiter

    Liebe Olivia,

    Schladming ist einfach so schön. Das erinnert mich immer total an meine Kindheit, weil ich dort sehr viel Zeit verbracht habe. In der Obersteiermark definitiv einer der schönsten Regionen 🙂

    Ich habe die Fotos bereits auf Instagram bewundert. Du siehst so hübsch aus mit dem Blumenkranz. Und es nimmt mir mein schlechtes Gewissen, dass ich nicht die einzige bin, die nicht mehr so sportlich aktiv ist 😀 das ist in der Bloggerszene ja heutzutage doch anscheinend etwas ungewöhnliches. Aber du hast Recht. Irgendwann wird es mal wieder Zeit, etwas für seinen Körper zu tun. Da sollte ich mich auch mal an der Nase nehmen 🙂

    Hab ein schönes Wochenende.

    Liebste Grüße
    Lisa
    http://www.mycafeaulait.at

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s