Insta Style: September + Life Update

Ich bin schon richtig spät dran für meinen September Rückblick. Leider hatte ich sehr viel zu tun in letzter Zeit. Die Uni hat inzwischen wieder begonnen und drei Wochen davor ging der Anmelde-Wahnsinn los. So wie fast jedes Semester funktioniert nichts. Das Anmeldesystem meldet ständig Fehler und zum Schluss bin ich gar nicht angemeldet, weil das System nicht funktioniert. Das wissen die Zuständigen auf der Uni auch, aber sie unternehmen nichts. Aber egal. Jetzt habe ich alles geregelt, ich bin eineinhalb Wochen lang den Mitarbeitern auf meinem Institut nachgelaufen und irgendwann tut sich dann doch was. Nach ein paar Panik Momenten, dass mein Studium noch mindestens ein Semester länger dauert, bin ich in das besagte wichtige Seminar gekommen, in das ich wollte oder besser gesagt musste.

Uni geht vor

Letzte Woche hatte ich dann noch das sogenannte Kooperationspraktikum. Für diese Lehrveranstaltung ist man eine Woche lang in einer Schule und betreut Kinder in Kleingruppen bei einer Projektwoche. Eine richtig tolle Erfahrung, da lernt man viel und bekommt Lust auf die Arbeit in der Schule. Gleichzeitig heißt das aber auch, jeden Tag um acht in der Schule sein und bis zwei Uhr durchhalten. Dazwischen Kinder motivieren, zur Arbeit überreden, Streit schlichten, die Ideen der Kinder bewundern und irgendwie ihre Lebenswelt zu verstehen versuchen. Ich habe mit drei sehr tollen Mädels zusammengearbeitet und wir haben gute Ergebnisse zustande gebracht.
Das Interessante an der Arbeit mit den Zwölfjährigen war, zu beobachten wie unterschiedlich entwickelt die Kinder in diesem Alter sind. Womit sie sich beschäftigen, was wichtig für sie ist, wie ihre Realität aussieht.

 

Jeden Tag lernen

Und jetzt komme ich noch zum größten Zeitfresser des letzten Monats. Mein Lateinkurs. Der war/ist drei mal die Woche jeweils für drei Stunden. Jetzt bin ich noch am Lernen für die Prüfung. Ich bin immer noch nicht ganz überzeugt, ob ich das schaffen werde. Mir ist ein wenig schleierhaft, wie man in eineinhalb Monaten eine Sprache lernen soll und dann eine schriftliche und mündliche Prüfung bestehen soll, die mindestens so schwer (oder schwerer?) wie die Matura an der Schule ist? Ich weiß es nicht. Ich werde auf jeden Fall zur Prüfung antreten und mein Bestes versuchen, wenns nicht reicht, dann mach ich die Prüfung im Jänner noch mal.

 

Handy kaputt

Wie euch vielleicht schon aufgefallen ist, gibt es in letzter Zeit sehr wenig oder gar nichts auf Instagram und Snapchat zu sehen. Leider musste ich mein Handy einschicken, weil es sich andauernd ausgeschaltet hat. Jetzt bekomme ich ein Neues und es soll bald bei mir ankommen. Momentan habe ich mein altes Handy und da funktionieren die meisten Apps nicht mehr wirklich gut. Also bald gehts wieder los 🙂 Ich freue mich schon, wenn ich endlich mein Handy wieder hab. #handysüchtig #socialmediaopfer #nichtohnemeinhandy

 

 

Zwischendurch konntet ihr noch ein paar Instaposts von September sehen. Wenn ihr mir noch nicht auf Instagram folgt, dann solltet ihr das unbedingt tun. #ichfreumich

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche! 🙂

xoxo, Olivia

Advertisements

Ein Gedanke zu “Insta Style: September + Life Update

  1. Pingback: Fashion Camp Vienna 2016 – oliviasly

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s